Hybride Auftaktveranstaltung FrauenWirtschaftsTage 2021: Karrieretipps to go - Begeisterung und Erfüllung in Beruf und Karriere!

Hybride Auftaktveranstaltung FrauenWirtschaftsTage 2021: Karrieretipps to go - Begeisterung und Erfüllung in Beruf und Karriere!

08 Oktober 2021

17:45 Uhr     Ankommen der Gäste
18:00 Uhr    Begrüßung und Eröffnung der FrauenWirtschaftsTage und der Messe FEMALE4BUSINESS
18:15 Uhr     Vortrag: Karrieretipps to go - Begeisterung und Erfüllung in Beruf und Karriere!
19:30 Uhr    Stehempfang – Austausch – Vernetzung

Ein langjähriges Motto von Prof. Heidi Stopper ist: „Das Leben ist zu kurz, um unglücklich oder unzufrieden im Job zu sein“. Mit erfrischenden Anekdoten berichtet sie praxisnah über Tipps und Tricks zu mehr Spaß bei der Arbeit und zu mehr Erfüllung im Arbeitsalltag. Über den Umgang mit Selbstzweifeln, Konflikten und Karrierewünschen oder auch mit schwierigen Chef*innen und Kolleg*innen weiß sie zu berichten. Frau Prof. Stopper macht mit ihrer Erfahrung Mut und inspiriert, den persönlichen Werdegang in die eigene Hand zu nehmen und gibt konkrete Vorschläge, wie das gelingen kann.

Prof. Heidi Stopper ist eine der gefragtesten Businesscoaches für Topmanager*innen und Karrierecoach, Kuratoriumsvorsitzende einer Hochschule, Multi-Beirätin, Autorin und ehemalige Vorständin im MDAX. Ihre eigene erfolgreiche Industriekarriere führte sie durch mehrere Branchen, wie Luft- und Raumfahrt und Medien, und durch mehrere Länder. Die gebürtige Ravensburgerin ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Wir halten uns an die Vorgaben der Corona-Verordnung der Landesregierung in der jeweils geltenden Fassung. 
Aktuell ist die Einhaltung der 3Gs verpflichtend. Bitte zeigen Sie Ihren Nachweis am Eingang vor.
Sollte die Warnstufe gelten, dann müssen nicht-immunisierte Besucherinnen einen PCR-Testnachweis vorlegen - ein Antigen-Testnachweis ist dann nicht mehr ausreichend.
Sollte die Alarmstufe gelten, dann ist nicht-immunisierten Besucherinnen der Zutritt nicht gestattet ist - es gilt dann 2G.

Datum: Freitag, 08. Oktober 2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Referentin: Prof. Heidi Stopper // Businesscoach für Topmanager*innen und Karrierecoach
kostenfreies Angebot, Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort: Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben, Abt-Hyller-Straße 37, 88250 Weingarten

Zur Präsenz-Veranstaltung anmelden

Sie können die Veranstaltung auch virtuell per Live-Stream verfolgen. Den Stream können Sie zum Veranstaltungszeitpunkt hier aufrufen.

Unser komplettes Programm der FrauenWirtschaftsTage in der Region Bodensee-Oberschwaben finden Sie hier als PDF. 

In der Region Bodensee-Oberschwaben organisieren wir, eine Kooperation regionaler Akteur*innen, seit vielen Jahren ein spannendes und vielfältiges Programm anlässlich der FrauenWirtschaftsTage. Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung zu inspirieren, zu ermutigen und voranzubringen ist uns allen ein besonderes Anliegen.

Die Auftaktveranstaltung der FrauenWirtschaftsTage findet dieses Jahr in Kooperation mit und im Rahmen der Eröffnung der Messe FEMALE4BUSINESS (8.-9. Oktober im Kultur- und Kongresszentrum in Weingarten) statt.

Veranstalter*innen der FrauenWirtschaftsTage 2021:

  • Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben
  • IHK Bodensee-Oberschwaben
  • Handwerkskammer Ulm, Außenstelle Ravensburg
  • familyNET
  • vhs Friedrichshafen
  • Jobcenter Landratsamt Bodenseekreis
  • Jugendamt Landratsamt Bodenseekreis
  • Katharina Franken – Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg
  • Veronika Wäscher-Göggerle – Frauen- und Familienbeauftragte des Landratsamts Bodenseekreis
  • Sonja Grauberger – Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ravensburg
  • Eva-Maria Komprecht – Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ravensburg

Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Bodenseekreises und des Landkreises Ravensburg und der Kreissparkasse Ravensburg.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Frauenförderpolitik die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben und in der Wirtschaft unterstützen. Initiiert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus finden deshalb jährlich im Herbst die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.

Fotocredit: Karin Volz, Haus für Fotografie

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.