Kinofilm „Die Unbeugsamen“ und anschließender Talk per Stream mit Politikerinnen anlässlich des Internationalen Frauentags 2022

Kinofilm „Die Unbeugsamen“ und anschließender Talk per Stream mit Politikerinnen anlässlich des Internationalen Frauentags 2022

08 März 2022

Das Frauenbündnis "Internationaler Frauentag Ravensburg" lädt am 8. März 2022 um 19 Uhr in die Linse in Weingarten ein. Hier wird kostenfrei der Kinofilm „Die Unbeugsamen“ gezeigt. Anschließend gibt es im Studio der Ravensburger Streamerei einen Talk mit Politikerinnen, der live in die Linse übertragen wird.

Der Film "Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Agnieszka Brugger MdB (Die Grünen), Heike Engelhardt MdB (SPD) und Elisabeth Jeggle MdEP a.D. (CDU) diskutieren im Anschluss an den Film über die aktuelle Situation von Frauen in der Politik. Hat sich viel geändert?

Der Stream, d.h. der Talk mit den Politikerinnen, kann auch online angeschaut werden.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturzentrum Linse, der Streamerei und den Digital Media Women Bodensee-Oberschwaben statt.

Datum: Dienstag, 8. März 2022
UhrzeitKino-Film: 19 Uhr
Kino-Film:  Die Unbeugsamen
Kino-Ort: Kulturzentrum Linse e.V., Lieb­frau­en­str. 58, Weingarten
Kino-Kosten: kostenfreie Veranstaltung
Einlass-Regeln
(Corona): Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Kulturzentrums Linse e.V.


kostenfreier Live-Stream im Anschluss an den Kino-Film:

 

Bündnispartnerinnen des Frauenbündnis "Internationaler Frauentag Ravensburg" sind:
Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben
pro familia Ravensburg Beratungsstelle Grüner Turm
Deutscher Gewerkschaftsbund, Büro Ravensburg
Evangelische Frauen in Württemberg
Frauen und Kinder in Not e.V.
Katholischer Deutscher Frauenbund
Landratsamt Ravensburg
Stadt Ravensburg
ver.di Bezirk Oberschwaben

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.