FWT offline: Ch@llenge Vereinbarkeit: Familie und Beruf – Dienste und Leistungen des Jobcenters, der Agentur für Arbeit und des Jugendamtes

FWT offline: Ch@llenge Vereinbarkeit: Familie und Beruf – Dienste und Leistungen des Jobcenters, der Agentur für Arbeit und des Jugendamtes

15 Oktober 2021

Offline-Veranstaltung im Rahmen der FrauenWirtschaftsTage 2021

Die Pandemie hat es ganz deutlich gezeigt: es sind vor allem auch die Frauen, die den Laden am Laufen halten und systemkritische Aufgaben übernehmen. Sei es im Beruf oder im Rahmen der Familienarbeit und Kinderbetreuung. Die wechselnden Lockdowns, eingeschränkten Betreuungsmöglichkeiten und Homeschooling machen den Wiedereinstieg häufig noch schwerer, als es zuvor schon der Fall war. Nach wie vor ist es nicht selbstverständlich, Familie und Beruf erfolgreich unter einen Hut zu bekommen.

Umso wichtiger ist es, zu wissen: die öffentliche Hand hält ein umfangreiches Beratungs- und Förderangebote für Sie bereit! Gerade für Frauen und Berufsrückkehrende gibt es vielfältige Möglichkeiten, und es lohnt sich, diese Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie den Wiedereinstieg erfolgreich angehen können. Das Jugendamt informiert zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten und der entsprechenden Finanzierung. Arbeitsagentur und Jobcenter erläutern ihre Fördermöglichkeiten beim Wiedereinstieg und bei der Suche nach einer Beschäftigung, Ausbildung oder Umschulung – sowohl in Vollzeit als auch Teilzeit.


Datum: 
Freitag, 15. Oktober 2021
Uhrzeit: 09:30 - 11:30 Uhr
Kosten: kostenfrei, Anmeldung erforderlich
Referentinnen/Veranstalterinnen:  
Katharina Franken, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg
Barbara Mayer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Landratsamt Bodenseekreis, Jobcenter
Barbara Horneffer, Landratsamt Bodenseekreis, Jugendamt
Veranstaltungsort: Landratsamt Bodenseekreis, Raum G 401, Glärnischstr. 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Anmeldung: Landratsamt / Jobcenter Bodenseekreis, Sandra Moll, Albrechtstr. 77, 88045 Friedrichshafen, Tel. 07541/204-5444, sandra.moll@bodenseekreis.de


In der Region Bodensee-Oberschwaben organisieren wir, eine Kooperation regionaler Akteur*innen, seit vielen Jahren ein spannendes und vielfältiges Programm anlässlich der FrauenWirtschaftsTage. Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung zu inspirieren, zu ermutigen und voranzubringen ist uns allen ein besonderes Anliegen.

Unser komplettes Programm der FrauenWirtschaftsTage in der Region Bodensee-Oberschwaben finden Sie hier als PDF. 

Veranstalter*innen der FrauenWirtschaftsTage 2021:

  • Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee-Oberschwaben
  • IHK Bodensee-Oberschwaben
  • Handwerkskammer Ulm, Außenstelle Ravensburg
  • familyNET
  • vhs Friedrichshafen
  • Jobcenter Landratsamt Bodenseekreis
  • Jugendamt Landratsamt Bodenseekreis
  • Katharina Franken – Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg
  • Veronika Wäscher-Göggerle – Frauen- und Familienbeauftragte des Landratsamts Bodenseekreis
  • Sonja Grauberger – Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ravensburg
  • Eva-Maria Komprecht – Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ravensburg

Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Bodenseekreises und des Landkreises Ravensburg und der Kreissparkasse Ravensburg.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Frauenförderpolitik die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben und in der Wirtschaft unterstützen. Initiiert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus finden deshalb jährlich im Herbst die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.