akademie.gespräche ON TOUR:  "Aufschieberitis (Prokrastination)  - verkanntes Leiden oder trendiger Begriff für Faulheit?"

akademie.gespräche ON TOUR: "Aufschieberitis (Prokrastination) - verkanntes Leiden oder trendiger Begriff für Faulheit?"

07 November 2017

Die akademie.gespräche sind das Abend-Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf und der WiR-Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg mbH in Zusammenarbeit mit Unternehmerinnen. Hier treffen wir uns zum Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe und laden jeweils eine Expertin für einen Impulsvortag ein. Nach Feierabend. Und mit genügend Zeit zum Austausch.

Die akademie.gespräche gehen im zweiten Halbjahr 2017 ON TOUR und finden an verschiedenen Locations statt.

Unser Thema im November:

Aufschieberitis (Prokrastination)  - verkanntes Leiden oder trendiger Begriff für Faulheit?


Das Chaos in der Garage beseitigen, den Termin beim Facharzt verschieben, den Mantel zur Reinigung bringen - man müsste, sollte, könnte mal als ständige Begleiter im Alltag. Wer von uns kennt das nicht, unangenehme Arbeiten zu vertagen oder Entscheidungen hinauszuzögern? „Während wir aufschieben, geht das Leben vorüber“ meinte schon Seneca. Dieser Impulsvortrag wird verschiedene Facetten belichten, was uns davon abhält und bremst, für uns wichtige Dinge zu erledigen. Und wie wir aus einem „Ich würde so gerne...“ ins konkrete Handeln und Freude über das Geschaffte kommen.

Datum:
Dienstag, 7. November 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Referentin: Monika Salomo-Rid, Diplom-Psychologin, Supervisorin (BDP), Business Coach, www.salomo-rid.de
kostenfreies Angebot, Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort:  Hofgut FARNY, Dürren 1, 88353 Kißlegg

Nutzen Sie die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung im Anschluss an den Vortrag!

Zur Veranstaltung anmelden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.