akademie.gespräche ON TOUR "Standbeine entwickeln und Perspektiven schaffen – das LEADER-Förderprogramm für Frauen im Ländlichen Raum"

akademie.gespräche ON TOUR "Standbeine entwickeln und Perspektiven schaffen – das LEADER-Förderprogramm für Frauen im Ländlichen Raum"

05 September 2017

Die akademie.gespräche sind das Abend-Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf und der WiR-Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg mbH in Zusammenarbeit mit Unternehmerinnen. Hier treffen wir uns zum Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe und laden jeweils eine Expertin für einen Impulsvortag ein. Nach Feierabend. Und mit genügend Zeit zum Austausch.

Die akademie.gespräche gehen im zweiten Halbjahr 2017 ON TOUR und finden an verschiedenen Locations statt.

Unser Thema im September:

Standbeine entwickeln und Perspektiven schaffen – das LEADER-Förderprogramm für Frauen im Ländlichen Raum

Mit guten Ideen Geld verdienen und dabei berufliches und familiäres unter einen Hut zu bringen, ist besonders im Ländlichen Raum eine Herausforderung. Dabei sind gute Unternehmensideen, Engagement und Mut das Eine – doch ohne Startkapital ist es für viele schwer, ihre Ideen erfolgreich umzusetzen.

Von dem in LEADER integrierten Förderprogramm „Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum (IMF)“ können Frauen profitieren, indem sie in den Bereichen Qualifizierung, Existenzgründung und Unternehmenserweiterung sowie im Bilden neuer Netzwerkorganisationen für Frauen Unterstützung finden. Ziel dabei ist, neue Geschäftsfelder zu erschließen, den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern, die Zusammenarbeit unterschiedlichster Kooperationspartner zu fördern, um wohnortnahe Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen im Ländlichen Raum zu schaffen, und den sozialen Zusammenhalt in den Dörfern zu stärken.
Im Vortrag erhalten Frauen einen Überblick, welche Möglichkeiten das LEADER-Förderprogramm ihnen bietet und welche Voraussetzungen für eine Förderung erfüllt werden müssen.

Datum: Dienstag, 5. September 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Referentin: Maria Schädle, Geschäftsführerin der Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu e.V. und LEADER-Geschäftsstelle Württembergisches Allgäu, www.wuerttembergisches-allgaeu.eu
kostenfreies Angebot, Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort: Neues Schloß Kißlegg, Schloßstr. 8, 88353 Kißlegg

Nutzen Sie die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung im Anschluss an den Vortrag!

Zur Veranstaltung anmelden
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.